Wir bieten die Möglichkeit, einen organisierten Hundebesuchsdienst besonders in Altenpflegeheimen, Krankenhäusern, Therapiepraxen und Hospizen durchzuführen.

Unsere geschulten Mensch-Hund-Teams führen sowohl Einzelbesuche als auch Gruppenbesuche durch.

Die Besuche finden in der Regel einmal wöchentlich statt. Voraussetzung ist, dass das Besuchshundeteam durch Anwesenheit einer Fachkraft, beispielsweise des sozialen Dienstes, begleitet oder unterstützt wird.

 

Ausgebildeten Therapiebegleithunde-Teams können auch selbständig arbeiten.