Der Hund - ein außerschulisches Lernfeld

Sie wollen das Klassenzimmer nach draußen verlagern und mit ihren Schülern praktische Erfahrungen mit dem Lebewesen "Hund" machen sowie neues Wissen sowohl in Theorie und Praxis sammeln?

Wir bieten Ihnen dazu unterschiedliche Möglichkeiten an:

 

1. Sie haben die Möglichkeit ihr Klassenzimmer an einen außerschulischen Lernort, den Hundeplatz, zu verlagern und dort auf spielerische Art und Weise alles rund um das Lebewesen "Hund" zu lernen, oder

2. wir kommen mit unseren Hunden zu Ihnen in die Schule und vermitteln vor Ort die Besonderheiten des Lebewesens "Hund".

 

Mögliche Inhalte der Unterrichtseinheiten:

  • Begegnung mit Fremdhunden
  • Sprache des Hundes
  • Körperbau des Hundes
  • Umgang und Beschäftigung mit Hunden
  •  weitere Themenschwerpunkte nach Absprache